Pädagogisches-soziales Personal für Einrichtungen

für Einrichtungen

Sie suchen pädagogisches Personal für Ihre Einrichtungen?

Dann sprechen Sie uns einfach an!

Unsere Schwerpunkte liegen in der Personalvermittlung und in der Arbeitnehmerüberlassung. Ob für kurze oder längere Zeit, wir helfen Ihnen gern weiter. Wir greifen dabei auf ein großes Netzwerk von Bewerber*innen aus den Bereichen Erziehung, Sozial- und Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, Kinderpflege und Sozialassistenz. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Pädagoginnen und Referentinnen.

Unsere Referenzen und Erfahrungen bestehen aus über 180 Trägern und mehr als 600 Einrichtungen.

PUNKTE DIE UNS VON ANDEREN UNTERSCHEIDEN:

  • wir sind ein Familienunternehmen
  • wir leben und arbeiten nur für den pädagogischen-sozialen Bereich
  • wir haben das nötige Fachwissen
  • wir haben ein kontinuierlich wachsendes Netzwerk an Bewerber*innen
  • wir stellen Ihnen Vertretungskräfte bei Ausfällen

Ihre Vorteile

Personalvermittlung

Ihnen fehlt die Zeit für die aufwendige und zeitraubende Suche nach geeignetem Personal zur Festanstellung? Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Personalauswahl ein kompetenter Partner zu sein und Ihnen möglichst viel Arbeit abzunehmen. 

  • keine aufwendige und zeitraubende Suche nach geeignetem Personal
  • Übernahme Ihrer Anzeigenschaltung
  • qualifizierte Vorauswahl der Bewerber*innen
  • ein kontinuierliches Netzwerk an Bewerber*innen
  • Bezahlung erst nach Arbeitsantritt
Vorteile für Einrichtungen bei Personalüberlassung
Vorteile für Einrichtungen bei Personalvermittlung

Personalüberlassung

Sie benötigen temporär eine pädagogische Unterstützung?
Dann helfen wir Ihnen schnell mit unseren Mitarbeiter*innen für kurz- oder längerfristig aus. 

  • Sie erhalten schnelle Hilfe von pädagogischen Fach- und Hilfskräften
  • Sie bekommen Unterstützung für kurze oder längere Zeiträume
  • Sie entlasten Ihre Mitarbeiter*innen
  • Sie tragen kein Arbeitgeberrisiko
  • Sie bezahlen nur für produktive Stunden
  • Sie können unsere Mitarbeiter*innen übernehmen

Dafür stehen wir

Unser Herz und unsere Arbeit widmen wir dem pädagogischen Bereich. Wir schätzen und respektieren Ihre pädagogische Arbeit, weil wir als Eltern die Anforderungen kennen.

Wir schätzen und respektieren unsere Mitarbeiter*innen, weil sie ein Teil unserer Arbeit sind. Wir legen Wert darauf, dass unser Personal Führungszeugnis, Gesundheitspass und einen Erste Hilfekurs am Kind abgelegt hat. Wir legen Wert auf Ihre Zufriedenheit.

Qualität für Sie

Unsere Erfahrungen sind die Basis unserer Kompetenz. Ein erprobtes Auswahlverfahren und unser persönliches Fachwissen sorgen für die optimale Besetzung Ihrer Stelle.

Dabei prüfen wir alle Unterlagen auf Vollständigkeit und beurteilen anhand zahlreicher Kriterien.

Seriosität für Sie

Wir arbeiten nicht wie viele Anbieter in verschiedenen Bereichen.

Unser Prinzip ist:

Nicht halbherzig, nicht mit halber Kraft, sondern ganz und gar. Dabei ist unsere Arbeit transparent für alle. Sie können jederzeit unsere Unbedenklichkeitsbescheinigungen von verschieden Ämtern einsehen.

Auftrags-Formular Einrichtungen

Nutzen Sie zur Anfrage bitte unser Formular:


Erlaubt sind jpg, doc, docx, zip und pdf mit max. 5 MB und maximal 10 Dateien.


FAQ

Fragen und ihre Antworten

Das Zeitarbeitsunternehmen sollte unbedingt eine unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung und sämtliche Unbedenklichkeitsbescheinigungen (Krankenkasse, Berufsgenossenschaft, Finanzamt und Tarifzugehörigkeit) vorweisen können. Sie sollten darauf achten, dass das Zeitarbeitsunternehmen im Schwerpunkt Pädagogik tätig ist und auch qualifizierte Ansprechpartner*innen hat. Wir empfehlen dem Träger die Zusammenarbeit mit mindestens 3 Zeitarbeitsunternehmen, denn ein Unternehmen kann es nicht Stämmen.

Sie möchten Ihr Team längerfristig erweitern und suchen eine pädagogische Fachkraft?

Unsere Aufgabe ist es, Ihnen bei der Personalauswahl ein kompetenter Partner zu sein und Ihnen möglichst viel Arbeit bei der Suche, bei der Anzeigenschaltung und Gesprächen abzunehmen. Sie schließen einfach mit uns einen Personalvermittlungsvertrag ab, in dem alle wichtigen Vereinbarungen geregelt sind. Wichtig für unsere gezielte Suche ist natürlich Ihr Anforderungsprofil. Wir prüfen zunächst, ob es bereits Bewerber*innen in unserem Netzwerk gibt. Um Ihnen mehr Bewerber*innen vorschlagen zu können, werden wir Ihre Ausschreibung bei gezielten Onlinebörsen verteilen. Die Ausschreiung wird dabei von uns leicht verändert und ohne Ihren Namen veröffentlicht.

Wir laden die qualifizierten Bewerber*innen dann zu einem persönlichen Gespräch ein und prüfen ihre fachliche und menschliche Eignung. Die Gespräche übernehmen unsere Pädagoginnen. Nachdem die Vorauswahl abgeschlossen ist, erhalten Sie unverzüglich die Bewerbungsunterlagen der potenziellen Bewerber*innen. Danach teilen Sie uns mit, welche der Bewerber*innen Sie persönlich kennen lernen möchten.

Alle Vorleistungen sind natürlich kostenlos. Erst wenn Sie eine/n Bewerber*in von uns eingestellt haben, erfolgt ein Vermittlungshonorar.

Wir schließen mit einer pädagogischen Fach- und Hilfskraft einen Arbeitsvertrag ab und entsenden diesen zur Arbeitsleistung an Ihre Einrichtung. Unser Mitarbeiter*in übernimmt Aufgaben in Ihrer Einrichtung, die Sie im Rahmen ihrer/seiner Qualifikation natürlich selbst bestimmen. Dazu wird ein Arbeitnehmerüberlassungsvertrag geschlossen, der beinhaltet alle wichtigen Angaben nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz.

Sie stellen einfach Ihre Personalanforderung, die Sie online, per E-Mail und per Telefon an uns richten können. Sie entscheiden wie lange der Auftrag gehen soll und zu wieviel Stunden. Wir schauen dann, ob wir passendes Personal für Sie frei haben.

  • Sie erhalten schnelle Hilfe von Fach- und Hilfskräften
  • Sie bekommen Unterstützung für kurze oder längere Zeiträume
  • Sie entlasten Ihre Mitarbeiter*innen
  • Sie tragen kein Arbeitgeberrisiko
  • Sie bezahlen nur für produktive Stunden
  • Sie können unsere Mitarbeiter*innen übernehmen

Da die Welt bunt ist, haben auch wir unterschiedliche Mitarbeiter*innen mit unterschiedlichen Qualifikationen. Hier ein kleiner Überblick:

ERZIEHER*IN
(ab Beantragung der staatlichen Anerkennung)

PÄDAGOGE*PÄDAGOGIN B.A./M.A./DIPLOM
(Studienabschluss Bereich Pädagogik in Deutschland)

HEILERZIEHUNGSPFLEGER*IN
(staatlich anerkannt)

PÄDAGOGE*PÄDAGOGIN B.A./M.A./DIPLOM 
(anrechenbare Quereinsteiger*innen)

PÄDAGOGISCHE HILFSKRAFT*

Die Abrechnung erfolgt nur für produktive Stunden in Ihrer Einrichtung. Diese werden wöchentlich auf Grundlage des Tätigkeitsnachweises abgerechnet. Die Rechnungslegung erfolgt nach der Qualifikation und dem Stundenverrechnungssatz und kann von Ihnen kalkuliert werden. Weitergehende Kosten entstehen Ihnen nicht.

Unser Arbeitsvertrag wird geregelt über den Tarifvertrag iGZ – Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. Jede/r Mitarbeiter/in* wird nach der jeweiligen Qualifikation und Berufserfahrung in die passende Entgeltgruppe eingruppiert und erhält von uns eine übertarifliche Bezahlung.

Unsere Mitarbeiter*innen sind bei der VBG versichert. Sie werden gemäß den Richtlinien der VBG unterwiesen und wir lassen durch einen von uns beauftragten Betriebsarzt alle notwendigen arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen durchführen.

Wir sind Arbeitgeber im Sinne des Arbeits- und Sozialrechts und sind für die Zahlung der Sozialbeiträge verantwortlich. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Aufwendungen.

FAQ - Fragen und ihre Antworten

Diese Seite Kontakt (Google Maps) benutzt Cookies. Nutzen Sie diese Seite nicht, wenn Sie keine Cookies wollen!